report for event imm cologne / Pure Talents 2017

imm cologne. Pure Talents / Flashback

Auch in diesem Jahr bewies die IMM Cologne ihre Internationalität mit zahlreichen Ausstellern und über 150.000 Besuchern, von denen fast die Hälfte aus dem Ausland kam. Ein wichtiger Anlaufpunkt für Designinteressierte waren die Messestände der Hochschulen, sowie die Finalisten der Pure Talents. Die Kunsthochschule Burg Giebichenstein zog mit seinem puristischen Auftritt und den innovativen Projekten zahlreiche Gäste und Studieninteressierte an. Sieben Studenten durften Ihre Arbeiten in einer Atmosphäre des Freigeistes und impulsiven Designansätzen vorstellen. Es wurden schnell Kontakte geknüpft und viele positive Gespräche zwischen Studenten und Fachbesuchern generiert.

Teilnehmer
– Robert Hahn / Interior Design
– Carolin Schulze / Industrial Design
– Max Kimpel / Industrial Design
– ShuTing Fang & Wanhyun Ko / Industrial Design
– Louise von Stromberg / Interior Architecture
– Marcel Bohr / Industrial Design
– Leon Kucharski / Industrial Design

16. – 22.1.2017
Halle 3.1, B-003 / Köln
www.imm-cologne.de

Kontakt
Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Robert Haslbeck
roadshow(at)burg-halle.de

Exhibition design: Robert Haslbeck
Graphic: Sanna Schiffler
Regie: Prof. Klaus Michel

This project is supported by Burg gestaltet! Qualitätspakt Lehre